seitenkopf neu

Gymnicher Ritt: Der Gymnicher Ritt in Zahlen

Suche

Noch ein paar interessante Daten zum Gymnicher Ritt

  • Alter des Brauchums: Nach heute überwiegender Meinung stammt der Brauch aus den 20er Jahren des 13. Jahrhunderts, und er ist damit mehr als 750 Jahre alt.
  • Die Prozession führt entlang der der Grenze der Gemarkung von Gymnich
  • Dauer der Prozession: ca. 3,5 Stunden
  • Durchschnittliche Beteiligung Reiter: ca. 200
  • Durchschnittliche Beteiligung Fusspilger: ca. 2000
  • Durchschnittliche Beteiligung Pilger in Pferdewagen: ca. 200
  • Die Bewohner Gymnichs gehen am darauffolgenden Pfingstmontag in aller Frühe denselben Prozessionsweg noch einmal.
  • Durchschnittliche Beteiligung Fusspilger (Pfingstmontag): ca. 600

Der Prozessionsweg

  • Hauptstrasse - Dirmerzheimer Strasse (bis Kreuzung) - Mellerhöfe - Siedlerweg - Blatzheimer Weg - Mühlenweg - Pilgerweg - Kerpener Strasse - Rittplatz

Die Gottesdienstordnung

  • 7:00 Uhr: Heilige Messe
  • 8:00 Uhr: Pilgermesse, anschliessend Auszug der Fussprozession
  • 9:00 Uhr: Reitermesse auf dem Rittplatz, anschliessend Auszug der Reiterprozession
  • 11:00 Uhr: Heilige Messe
  • ca. 12:15 Uhr: Segnung der Pferde an der Mariensäule, Kerpener Strasse
  • ca. 12:30 Uhr: Schlussfeier mit sakramentalem Segen auf dem Rittplatz