seitenkopf neu

Jugendabteilung: Aktuelles

Suche

In diesem Jahr feiert die Jugendabteilung der St. Kunibertus Schützengesellschaft Gymnich unter dem Motto „I love green“ ihr 85-jähriges Bestehen. Das „Green“ bezieht sich aber nicht nur auf die Vereinsfarbe bzw. die Farbe der Schützen, sondern wird in diesem Jahr Motto für das Jubiläum der Jugendabteilung.So sind für das Jahr 2017 zahlreiche Aktionen im Freizeitbereich geplant, die in der Natur und in Einklang mit der Natur stattfinden. So fand am vergangenen Wochenende für die Schützen-Minis die Aktion „Es wird Frühling…“ auf unserem Schützengelände statt. Die Kinder legten unter Anleitung einiger Erwachsener eine Blumenwiese und Pflanzbeete an. Weiterhin wurden Nistkästen für Singvögel und Fledermauskästen gebaut und aufgehängt. Die Pflanzung einiger Bäume, Sträucher und Stauden sollte ebenfalls nicht unerwähnt bleiben.

Höhepunkt des Jubiläumsjahres ist der Diözesanjungschützentag am 27.08.2017. Hier wird die Jugend aus dem gesamten Diözesanverband Köln zu Gast in Gymnich sein, um die neuen Majestäten auf Diözesanebene zu ermitteln. Die Organisation läuft bereits seit längerem auf Hochtouren. Die Jugendlichen im Orga-Team um Patrizia Müller sowie Anne und Heiko Kleusch planen unter anderem ein buntes Rahmenprogramm und arbeiten an einem ökologischen Ansatz, um die mit dem Jubiläumsfest einhergehenden Belastungen für Natur und Umwelt möglichst gering zu halten. Dieser ökologische Gedanke setzt sich in allen künftig geplanten Aktionen fort, wie z.B. der Bau eines Insektenhotels, Durchführung einer Naturrally beim Zeltlager, Basteln von Vogelfutterglocken beim Schützenminibasteln, Verwendung von biologisch abbaubarem Einweggeschirr etc. beim Diözesanjungschützentag . Im Sinne dieses Leitgedankens sollen die Abläufe von künftigen Veranstaltungen - insbesondere der Großveranstaltung DJT - an der Natur und Umwelt ausgerichtet werden und bei den Mitgliedern, insbesondere bei den Kindern und Jugendlichen dieses Bewusstsein nachhaltig gefördert werden. Dass die Jugendabteilung der St. Kunibertus Schützengesellschaft trotz aller Schnelllebigkeit und Hektik der jetzigen Zeit weiterhin einen stetigen Zuwachs erfährt, ist der Tatsache zu verdanken, dass ganzjährig Aktionen für alle Altersgruppen durchgeführt werden. Die Kinder und Jugendlichen werden von erfahrenden Pädagogen und Betreuern begleitet und die Aktivitäten beschränken sich nicht nur auf den Schießsport und die Pflege des Brauchtums, sondern jeder kann sich viel mehr nach seinem Gusto in andere Aktionen (Familienfest, sportliche Aktivitäten, Zeltlager etc.) einbringen. Dies hat zur Folge, dass sich neben dem normalen Vereinsleben immer wieder Freundschaften und Kontakte entwickelt haben. Auch hier findet sich der Gedanke der „Nachhaltigkeit“ wieder.