seitenkopf neu

Unser Verein: Schützenfest

Suche

In der Zeit vom 4. bis 6. Juli 2015 feierte die St. Kunibertus Schützengesellschaft Gymnich ihr 168. Schützenfest. Nach Antreten am Samstag um 16:00 Uhr erfolgte zunächst das Abholen der noch amtierenden Majestäten.

2015 07 schuefest3

Schützenkönig 2014/15 Alexander Korten mit seiner Königin Nellie Grzebieta

Erstmalig in diesem Jahr wurden auch der neue Schlossherr und Protektor Gerd Overlack mit Gattin Katharina am Schloss Gymnich zur Messe abgeholt. Pünktlich um 17:00 Uhr startete der Festgottesdienst, der nach maßgeblicher Vorbereitung durch Frank Axer von vielen Schützen aktiv mitgestaltet wurde. Ein Höhepunkt war die musikalische Untermalung der Messe durch den Projektchor Erftstadt, der unter der Leitung von Johannes Speckkamp eine tolle Leistung bot. Nach der Messe erfolgte im Gedenken an die Gefallenen der beiden Weltkriege aber auch an die Opfer des bis heute andauernden Terrors und sonstiger Verfolgung eine Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem Rittplatz. Im Anschluss hieran wurde unter musikalischer Begleitung zum Schützenplatz marschiert, wo Präsident Thomas Müller offiziell das Fest durch "Anböllern" eröffnen ließ. Mit abnehmender Hitze schien das Außengelände der Schützenanlage zu klein, als ein nicht enden wollender Zustrom an Besuchern zum Feiern den Biergarten aufsuchte. Bei Einbruch der Dämmerung wurde nach dem Großen Zapfenstreich ein Feuerwerk abgebrannt, das bei den Zuschauern viele spontane Begeisterungsrufe auslöste. Aufgrund der mediterranen Temperaturen und der tollen Stimmung machten sich viele Besucher erst in den frühen Morgenstunden auf den Heimweg. Am Sonntag startete der große Festzug pünktlich um 14:30 Uhr und wurde von Hauptmann Jürgen Schorn wegen der hohen Außentemperaturen auf einer verkürzten Strecke durch die Straßen von Gymnich angeführt. Am Abend fand wie in den letzten Jahren zuvor der Tanz auf der Tenne statt. Am Montag wurde um 10:00 Uhr in einer Messe der lebenden und verstorbenen Mitglieder der Gesellschaft gedacht. Danach fand auf dem Vereinsgelände ab 11:30 Uhr ein Frühschoppen statt, der von den "Fidelen Eifeler" unter Leitung von Volker Thul musikalisch gestaltet wurde. Als Höhepunkt des Tages fand ab 18:00 Uhr das Königsschießen statt.
Den Titel des Schützenkönigs konnte der 47jährige Kaufmännische Angestellte Detlev Barani erlangen. Barani ist verheiratet, hat zwei Kinder und wird von seiner Ehefrau Marina als Königin begleitet. Er ist seit 24 Jahren Mitglied der Gesellschaft und langjähriger Reitoffizier im Offizierscorps. Nachdem sich der passionierte Jäger erstmalig für dieses Amt beworben hat, holte er den Vogel mit dem 33. Schuss von der Stange.

2015 07 schuefest8

Das neue Königspaar 2015/16 Detlev und Marina Barani

Neue Jungschützenkönigin darf sich nun die 27jährige Assessment-Store-Managerin Sandra Mühlhan nennen. Sandra holte den Vogel mit dem 24. Schuss herunter und engagiert sich bereits seit Jahren im Kinder- und Jugendbereich der Gesellschaft. Dadurch hat sie eine besonders enge Bindung zu unserem Schützennachwuchs und kann sich auf eine entsprechend breite Unterstützung bei den anstehenden Festen verlassen.
Schülerprinzessin wurde Chantal Schiefer, Schülerprinz Cedric Schorn und als Kleinschülerprinzessin konnte sich Doreen Schmitz durchsetzen. Den Werner-Martens-Pokal gewann in diesem Jahr Christoph Plate.
Beim Ordensschießen konnte folgende Ergebnisse erzielt werden:
RIKA-Anlage: 1. Platz Sarah Barani, 2. Platz Jens Lohmann, 3. Platz Luis Kranz
Luftgewehr stehend aufgelegt: 1. Platz Marc Schorn, 2. Platz Chantal Schiefer, 3. Platz Mark Danowski
Luftgewehr stehend freihändig: 1. Platz Alina Schorn, 2. Platz Annalena Marx

2015 07 schuefest7

Hinten v.l.n.r.: Christian Baer (Königsadjudant), Marina Barani und Detlev Barani (Königspaar),
Chantal Schiefer (Schülerprinzessin), Thomas Müller (Präsident)
Vorne v.l.n.r.: Doreen Schmitz (Kleinschülerprinzessin), Cedric Schorn (Schülerprinz), Sandra Mühlhan (Jungschützenkönigin)

Am Montagabend erfolgte im Rahmen des Krönungsballs die Ehrung der neuen Majestäten durch Präsident Müller. Unter großem Jubel wurden das Königspaar Detlev und Marina Barani sowie die Jungschützenkönigin Sandra Mühlhan inthronisiert und das Fest endete mit einer rauschenden Ballnacht.

2015 07 schuefest12

2015 07 schuefest10

Text: Peter Marx
Bilder: Sigi Pollauf